Vergangene Termine 2020 - Kräuter- u. Naturwanderungen Markus Schrade

Essbare Wildpflanzen Heilkräuter Pflanzenheilkunde Botanik

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Vergangene Termine 2020

Termine
Zentraler Mannheimer Lehrgarten - Kompostanlage
  • So, 18.10.20, 10.00-12.30 h: Kräuter-/Botanikwanderung
    Käfertaler Wald Nord Mannheim
    Auch zu Beginn des Spätherbst gab es hier noch einiges zu sehen. Bei unserem milden Klima sind auch schon wieder verschiedene ‘Frühlingskräuter’ am Sprießen bei gleichzeitigem Vorhandensein von Restbeständen einiger Sommerkräuter wie Graukresse und Wermut. Auch die roten und gesunden Früchte von Kornelkirsche und Weißdorn waren noch vorhanden. Des Weiteren
    wurden anhand den Beispielen Götterbaum und Spätblühender Traubenkirsche zum einen botanische Grundlagen und zum anderen die Problematik invasiver, neophytischer Gehölze erklärt, die im Käfertaler Wald leider auch stark vertreten sind.

  • So, 11.10.20, 14.00-16.30 h: Kräuter-/Botanikwanderung
    Käfertaler Wald Mitte Mannheim
    Inzwischen hatte es endlich immer wieder mal geregnet. Die Temperaturen waren verhältmismäßig mild und dementsprechend gab es noch bzw. wieder Kräuter und Wurzeln von z.B. Kletten und Gew. Nelkenwurz in div. Variationen. Bei diesem Zusatz-Termin wurden ansonsten weitestgehend die gleichen Pflanzen wie bei der voran gegangenen Tour vorgestellt und probiert.

  • Sa, 26.09.20, 14.00-16.30 h: Kräuterwanderung
    Käfertaler Wald Mitte Mannheim
    Auch hier hatte der sehr trockene Sommer seine Spuren hinterlassen. Aber verschiedene Kräuter und andere Wildpflanzen konnten sich trotz der ziemlich schwierigen Bedingungen halten und somit gab's auch dieser Jahr um den Karlstern herum wieder genug zu sehen und zu probieren. Neben typischen heimischen Kräutern wie z.B.  Spitz-Wegerich, Schafgarbe und Großer Klette waren auch Exoten dabei wie Gew. Mahonie und Weißer Katzenschweif sowie Wildfrüchte von Weißdorn und Rotbuche (Buckeckern).

  • So, 13.09.20, 14.00-16.30 h: Kräuterführung
    Zentraler Mannheimer Lehrgarten
    Auch um diese Jahreszeit gab bzw. gibt es im Lehrgarten noch viel zu sehen. Auch wenn an einigen Stellen aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit einige Wildpflanzen den Kürzeren ziehen mussten. Neben typischen 'Gartenunkräutern' wie der schmackhafte Portulak in den Gemüsebeeten haben wir uns auch einige Heikräuter (z.B. Leinkraut) , die an trockene Standorte bestens angepasst sind, angeschaut sowie verschiedene heimische Sträucher bzw. deren schmackhafte Früchte. Von Berberitze über Kornelkirsche bis Weißdorn ist hier alles vorhanden.

  • So, 30.08.20, 14.00-16.30 h: Kräuterwanderung
    Dossenwald Mannheim
    Auch im Dossenwald hatte der trockene Sommer seine Spuren hinterlassen. Aber dennoch gab es einige gesunde Wildfrüchte von Bäumen & Sträuchern wie z.B. Weißdorn und Vogelbeere.  Und Kräuter wie Wiesen-Storchschnabel, Wilde Möhre, Pastinak und div. andere gab es auf der kleinen Wiese wie immer in ausreichender Menge.

  • Sa, 15.08.20, 10.00-12.30 h: Kräuterwanderung
    Waldpark Nord Mannheim
    Aufgrund seiner abwechslungsreichen Struktur gibt es im Waldpark diverse Heilkräuter, die jeweils unterschiedliche Standorte bevorzugen. Und auch erste Wildfrüchte wir die Kornelkirsche waren bereits reif. Auch am sonnigen Rheinufer gab es einiges zu entdecken wie z.B. Goldrute und Beifuß.

  • Sa, 25.07.20, 10.00-12.30 h: Kräuterführung
    Zentraler Mannheimer Lehrgarten
    Der Hochsommer ist eine gute Zeit, um sich kleine Vorräte von verschiedenen Heilkräutern für allerlei mögliche Beschwerden anzulegen, sodass man bei Bedarf (im Winter) darauf zurück greifen kann. Aber auch essbare 'Unkräuter' gibt es ausreichend. Vorgestellt wurden heimische Wildkräuter wie z.B. Weißer Gänsefuß und auch heilsame ‘Einwanderer’ wie z.B. Nachtkerzen und Kanadische Goldrute, die sich bei uns wohl fühlen und uns gut tun.

  • Sa, 11.07.20, 09.00-13.00 h: Kräuterwanderung Spezial
    Käfertaler Wald Nord Mannheim
    Auch diesmal ging es bei dieser Tour wieder durch verschiedene Biotope wie Wiesen, Säume, feuchte Gräben und Tümpel. Wobei hier etwas der Fokus auf Heilkräuter gerichtet war, die es (etwas) feucht mögen, wie z.B. Ufer-Wolfstrapp, Wasser-Dost, Minze-Arten und andere.

  • Mi, 01.07.20, 17.45-20.15 h: Kräuterwanderung
    Käfertaler Wald Nord
    Bei diesem sonnigen Abendspaziergang konnten Teilnehmer viel über verschiedene Kräuter erfahren, die auf mageren bzw. ungedüngten Wiesenflächen vorkommen. Darunter auch 'giftige' Vertreter. Trotz der Mahd vom Vortag war noch genug übrig geblieben und eine kleine Erdkröte am Waldrand konnte überraschend das Programm ergänzen.

  • Sa, 20.06.20, 10.00-12.30 h: Kräuterwanderung
    Käfertaler Wald Nord Mannheim
    Auch dieses Jahr um die Zeit der Sommersonnenwende haben wir uns das Echte Johanniskraut und andere typische Heilkräuter der Jahreszeit wie z.B. Schafgarbe und Natternkopf angeschaut, für die nun die beste Sammelzeit ist.

  • So, 07.06.20, 10.00-12.30 h: Kräuterführung
    Zentraler Mannheimer Lehrgarten
    Bedingt durch Corona und den damit verbundenen Restriktionen war dies die erste Gruppenveranstaltung in diesem Jahr. Trotz der hohen Nachfrage konnte die Führung aufgrund der Auflagen nur mit 9 Teilnehmern statt finden.
    Vorgestellt wurden Sommerfrüchte wie Felsenbirne (Amelanchier sp.) und schmackhafte+gesunde 'Gartenunkräuter' (wie z.B. Knopfkraut und Portulak) und typische Wiesenkräuter für Küche und Hausapotheke.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü